kult* design* ikonen* style

Geld reGIERt die Welt

Pokerface

Pokerface

Das ist bei PORSCHE und VW auch nicht anders. Hat man dann noch einen betuchten Gegenspieler wie Herrn Piëch, so ist die Schlossallee schnell weg! Jetzt heisst es – sich auf alte gute Zeiten besinnen und nicht die Fehler der derzeit recht schwachen Konkurrenz wiederholen – ala – Zitat: „…Es gab eine Zeit, da sah ein Jaguar von innen aus wie ein Ford-Mondeo…“

Das heisst auch: Den Sportwagenbauer nicht einfach als Marke im Portfolio abheften – das verbietet schon die eigene Geschichte.

Bildquelle: spiegel.de

>> Das Ende des Porsche-Geists? >>

Schreibe einen Kommentar:

Deine Emailadresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit * markiert
*
*